franciscojenttheCiscoFrancisco Jent
Hauptsache was mit Bällen
Hauptsache was mit Bällen
Wenn ich Sport treibe, dann muss es offenbar ein Spiel mit Bällen sein; ich habe aber einigermassen spät damit begonnen.
  • Mit Fussball und Tischtennis begann ich etwa mit 12.
  • Tischtennis war auch der Grund, warum ich die 1. Probezeit im Literargymnasium Zürich Rämibühl nicht überstanden habe - immer nur gespielt statt zu lernen.
  • Etwas später kam dann Billiard (Carambolage) dazu und verdrängte den Fussball, welcher mir heute sehr langweilig erscheint. Mit Carambolage habe ich dann aber irgendwann wieder aufgehört.
  • Tischtennis legte am Ende der Mittelschule eine Pause ein und kam erst wieder in den 80ern in mein Leben, als ich Mitbegründer des TTC Telekurs wurde.
  • Meinen ersten Kontakt mit Tennis hatte ich in Sommerferien mit Schulkollegen, wo wir ein paar Stunden auf dem Platz herumgerannt sind.So richtig entdeckt habe ich meine Liebe dafür aber erst 1995, als mich mein damaliger Nachbar dazu animierte, dem Tennis-Club Gossau beizutreten.
TC-Gossau
Der coolste Tennisclub im Zürcher Oberland

TTC UBS
Obwohl ich da nie gearbeitet habe 😄

© Francisco Jent 2020